Rückbildungsgymnastik mit Hebamme / PhysiotherapeutinAb 6 - 8 Wochen nach der Geburt

Nach einer Schwangerschaft und vor allem nach dem Geburtsvorgang werden insbesondere die Wirbelsäule, das Becken, der Beckenboden und die umliegende Muskulatur stark beansprucht. Die Rückbildungsgymnastik ist notwendig, damit der Körper wieder in ein muskuläres Gleichgewicht kommt und somit Rücken-, Becken- und Hüftprobleme vermieden und eventuelle Haltungsdefizite ausgeglichen werden können.
Inhalt der Rückbildungsgynmastik ist sowohl die Kräftigung der geschwächten Muskulatur als auch Entspannung und Dehnung der verspannten Muskulatur.

Preis

8 Termine à 75 min Kassenübernahme zzgl. einer Eigenpauschale